Ergebnis der Kreistagswahl liegt vor

Von 12 auf 15  Sitze gesteigert!

Inzwischen liegt das (vorläufige) Ergebnis der Kreistagswahl 2014 vor. In fast jedem der 16 Wahlbezirke konnten wir einen Sitz erringen, nur in Bezirk „Dielheim“ haben wir das nicht ganz geschafft. Daher werden wir im neuen Kreistag, der wegen der zahlreichen Ausgleichsmandate 105 Sitze hat, mit 15 Männern und Frauen vertreten sein. Der Stimmenanteil konnte von 12,2 auf 13, 8 % gesteigert werden.

Tortengrafik mit der Sitzverteilung des neuen Kresitages Säulendiagramm mit den prozentualen Stimmenanteilen der Listen und Parteien

Unsere neuen Kreisrätinnen und Kreisräte (und der GRÜNE Stimmenanteil)  sind:

Günther Heinisch, Wahlbezirk 01 Hemsbach, 14,7 %
Ulli Sckerl, Wahlbezirk 02 Weinheim, 14,8 %
Fadime Tuncer, Wahlbezirk 03 Schriesheim, 20,7 %
Dr. Ursula Schmollinger, Wahlbezirk 04 Edingen-Neckarhausen, 14,75 %
Christa Balling-Gündling, Wahlbezirk 05 Eppelheim, 15,1 %
Monika Maier-Kuhn, Wahlbezirk 06 Schwetzingen, 14,3 %
Adolf Härdle, Wahlbezirk 07 Hockenheim, 13,15 %
Wilfried Weisbrod, Wahlbezirk 08 Walldorf, 12,3 %
Roland Fink, Wahlbezirk 09 Sandhausen, 15,2 %
Ralf Frühwirt, Wahlbezirk 10 Leimen, 15,5 %
Jürgen Kretz, Wahlbezirk 11 Wiesloch, 15,6 %
—-, Wahlbezirk 12 Dielheim, 10,8 %
Hermino Katzenstein, Wahlbezirk 13 Neckargemünd, 16,7 %
Winfried Glasbrenner, Wahlbezirk 14 Waibstadt, 9,5 %
Anja Witherle, Wahlbezirk 15 Sinsheim, 8,5 %
Kerstin Thomson, Wahlbezirk 16 Eberbach, 11,0 %

Besonders freut es uns, dass die vier KandidatInnen aus unserem Wahlkreis zusammen – nach Schriesheim – das zweitbeste Ergebnis aller Bezirke erreicht haben!

Weitere Details sind der Webseite des Landratsamtes zu entnehmen.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren

* Pflichtfeld