Grüne Fahrrad-Staffelfahrt mit Bundestagskandidat Jürgen Kretz

Alle 34 Kommunen des Wahlkreises wurden durchradelt – mehr als 50 Mitradler*innen

Geschafft! An einem Tag alle 34 Kommunen im Wahlkreis durchradeln ist eine Leistung. Es hat viel Spaß gemacht, sich dabei auszutauschen, Neues zu entdecken und auf die Notwendigkeit von sicheren Radwegen aufmerksam zu machen.

Mehr als 50 Mitradler*innen machten sich gemeinsam mit Bundestagskandidat Jürgen Kretz auf den Weg. Ausgehend von verschiedenen Orten in der Rheinebene und dem vorderen Odenwald radelten sie s durchs Kraichgauer Hügelland . In jeder Kommune wurde der virtuelle Staffelstab weitergegeben oder neue Mitradler*innen in der Gruppe begrüßt. Viele ließen es sich auch nicht nehmen, eine der vier Touren ganz mitzufahren. Die Route für Neckargemünd wurde von Hermino Katzenstein geleitet und führte das Steinachtal hinunter, durch Neckargemünd, Wisenbach, Bammental und Mauer.

Zum Abschluss trafen sich alle Mitfahrenden in Meckesheim in der Mitte des Wahlkreises. Bei einem kühlen Getränk und einer Pizza tauschte man sich über die Erlebnisse des Tages und politische Themen aus. Bundestagskandidat Jürgen Kretz dankte allen Beteiligten für die große Resonanz und betonte: „Diesen Schwung nehmen wir mit in den Wahlkampf. Wir GRÜNEN sind präsent in der Fläche und finden für viele unserer Themen immer breitere Unterstützung vor Ort. Lasst uns gemeinsam unser Land verändern!“ Im Anschluss ging es dann wieder -natürlich per Rad- zurück in die Wohnorte.

Ein rundum gelungener Tag bei bestem Wetter, viel Gemeinschaft und persönlichem Austausch mit dem GRÜNEN Bundestagskandidaten Jürgen Kretz, den Landtagsabgeordneten Hermino Katzenstein sowie Norbert Knopf und vielen Interessierten auf der Tour.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren

* Pflichtfeld