Eigene Inhalte statt „Niedermachen“ anderer Listen

Wahlkampfzeiten sind keine normalen Zeiten. Insbesondere nicht für uns politisch Aktive. Das ist ja auch nachvollziehbar, schließlich geht es darum, die Gunst der WählerInnen und Wähler zu erringen und mehr Stimmen und damit mehr Sitze im Gemeinderat und im Kreistag als die „Mitbewerber“ zu bekommen.

Auch das ist nicht verwerflich, sind wir doch (und die übrigen Listen wohl auch), der festen Überzeugung, das unsere GRÜNE Politik die richtige für die Stadt, den Kreis und Europa (!) ist. Und für die Umsetzung dieser politishen Ziele braucht es nun mal Mehrheiten im Gemeinderat, im Ortschaftsrat und im Kreistag.

So weit so gut.

Wir GRÜNE beteiligen uns aber bewusst nicht an dem Spiel manch anderer Listen/Parteien – wir definieren uns nicht dadurch, dass wir über diese und deren Poltik schimpfen oder lästern und diese schlecht reden. Wir haben Respekt vor jedem und jeder, die sich lokal in der Politik für unsere Stadt und den Kreis engagiert. Klar, wir sind nicht immer einer Meinung, wir wollen vieles anders machen, manche Prioritäten anders setzen.

Wir wollen mit unseren Inhalten überzeugen. Nicht durch das „Niedermachen“ andere Parteien oder Listen.

Wir stehen zu unseren Überzeugungen – mag das eine oder andere auch unpopulär sein. Aber GRÜNE Politik setzt sich langfristig durch. Denken Sie nur an Themen wie Ökologie, „Energie sparen“ oder den Atomausstieg…

 

Ortsbegehung in Waldhilsbach

Eine künsterlische Arbeit von Heinz Stoye.

Foto von zwei Holz-Figuren mit der Aufschrift GRÜN WählenKlimaschutz im Verkehrssektor, die Nahversorgung im Ort, die Gestaltung des Ortskerns, die Schulstraße und die Zukunft der ihr namensgebenden wichtigen Einrichtung,… Vieles diskutieren die beiden Waldhilsbacher Kandidaten für Ortschafts- und Gemeinderat Heinz Stoye und Thomas Schwenk nicht nur bei der jüngsten Ortsbegehung. Dabei geht es den beiden um ein Miteinander und die gemeinsame Inititative mit der Bevölkerung, die sich im Moment der Aufnahme zu einigen Teilen in der Dorfbäckerei für das Wochenende eindeckt.

Wahlkampf mit Kundendienst

Grüner Fahrradflüsterer am Infostand

Am Wahlkampfstand der Grünen mit Fahrradflüsterer Hermino Katzenstein und MdL Charlotte Schneidewind-HartnagelAm vergangenen Samstag gab es am Infostand der Grünen auf dem Neckargemünder Marktplatz neben Informationen zu Grünen Programmen und Kandidatinnen und Kandidaten auch wieder die Möglichkeit, Fahrräder für Kleinreparaturen vom „Fahrradflüsterer“ Hermino Katzenstein durchsehen zu lassen. (mehr …)

Kandidaturen in Waldhilsbach!

Thomas Schwenk und Heinz StoyeUnd wieder gibt es in Waldhilsbach eine Premiere:

Vor fünf Jahren traten wir erstmals mit eigenen Kandidaten im Ort an, von denen Thomas Schwenk auch prompt den Sprung in den Neckargemünder Gemeinderat geschafft hat. Er will sich dort gerne auch in den nächsten fünf Jahren für Waldhilsbach und die ganze Stadt mit Herz und Verstand engagieren!

In diesem Jahr treten Bündnis 90 / Die Grünen erstmals auch für die Wahl zum Ortschaftsrat an! Mit Heinz Stoye haben wir einen Waldhilsbacher Bürger, der auf langjährige politische Erfahrung bauen kann – und sich zuletzt um das „Lädchen“ verdient sehr gemacht hat.

Lernen Sie beiden kennen – auf der Vorstellungsseite oder bei unserer Veranstaltung am 19. Mai!