Energiewende: Alles ohne Kohle und Öl

Vortrag von Dr. Peter Kania bei den „Neckargemünder Gesprächen“, Sonntag 10.Nov, 11:00 Uhr im „Jakobssalon“, Jakobsgasse 4 in der Neckargemünder Altstadt

Klimaschutz bedeutet unter anderem eine Energiewirtschaft ohne fossile Energieträger. Um das 1,5 Grad Ziel des Internationalen Klimarates IPCC zu erreichen, ist die vollständige Energieversorgung aus regenerativen Quellen erforderlich. 2019 haben sich am Strommarkt interessante Vorkommnisse ereignet, die beispielhaft dargestellt werden. Was können wir heute schon über die weitere Entwicklung sagen?

Auch wir Verbraucher können weiterhin mit der Verwendung Erneuerbarer Energien in unserem Bereich eine große Wirkung erzielen. Wie kann es mit Elektromobilität, Pelletheizungen, Wärmepumpen, Stromspeichern etc. weitergehen?

Die Neckargemünder Gespräche finden stets als Brunch statt, bei dem für Interessierte die Möglichkeit besteht, bei Kaffee und Brötchen und interessanten Vorträgen ins Gespräch zu kommen. Kleine Beiträge zum Büffet werden nicht zurückgewiesen.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren

* Pflichtfeld