Grüne Fahrradparade: „Verkehrsbeunruhigung“

Zum Markttag am Samstag dem 5.3. laden die Neckargemünder Grünen um 9:30 Uhr zu einer Prämierung der originellsten Radfahrerinnen und Radfahrer ein: Gemeinsam wollen wir drei Runden durch die Altstadt fahren und dabei überprüfen, ob die Fahrzeuge auch wirklich verkehrssicher sind, wozu zum Beispiel auch eine gut hörbare Klingel oder eine Hupe gehören. Zurück am Marktplatz werden die originellsten Gefährte prämiert, wobei eine grüne Jacke, eine grüne Mütze oder ein entsprechend lustig dekoriertes grünes Fahrrad die Siegchancen deutlich erhöhen werden.

SAMSUNG

Ein besonders grünes Rad, Foto: Tony&Wayne auf flickr

Eingeladen sind alle, groß und klein, die eine halbe Stunde mit uns fröhlich, sicht- und hörbar durch die Altstadt radeln wollen und die wie wir für eine Verkehrspolitik sind, die allen Verkehrsmitteln, nichtmotorisierten wie motorisierten, ausreichend Raum einräumt. Der Grüne Landtagskandidat Hermino Katzenstein wird im Anschluss an die kurze Fahrt die Prämierung und Preisverleihung vornehmen. Als erster Preis winken ein Besuch im Stuttgarter Landtag für zwei Personen, auf den weiteren Plätzen sind eine Flasche Grüner Veltliner sowie eine Tüte grüner Gummibärchen zu erringen.

Auch wer nicht an der Fahrradparade teilnehmen möchte, findet am Marktplatz am Grünen Infostand interessante Informationen und Gelegenheit zum Gespräch.

 

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren

* Pflichtfeld